A- | A | A+
Home - Startseite Neue Wege gehn Gesundheit - unser höchstes Gut Gemeinschaft leben Wohnpark - Wohnsiedlung Hausplanung Haus Grundriss Beispiele Finanzierungsbeispiel Bilder, Fotos, Impressionen Anschrift und Impressum Interessante Links Sitemap - Seitenübersicht
 


In der Wohnsiedlung im Ort, da lasst euch ruhig nieder.

Information und Ansprechpartner:
Herr Werner Tochtermann
Tel.: 08193.938641
w.tochtermann@t-online.de

Ein richtig gutes Konzept

Wohnparks können eine Ansammlung von Häusern sein oder eine homogene Siedlung, basierend auf einem ganzheitlichen, wohldurchdachtem Konzept. Die Grundsteine für unsere Überlegungen bestehen deshalb aus:

  • Beratung, Planung und Design
  • Grundstück , Garten und Nachbarschaft
  • Häuser und der Baustoff Holz
  • Gesundheit, Baubiologie und Ökologie
  • Energie, Hausklima und Haustechnik
  • Ökonomie, Baukosten und Qualität
  • Beschaffenheit und Nutzung der Gemeinschaftseinrichtungen
  • Harmonische und energetisch abgestimmte Freiraumgestaltung

Ganzheitliche Architektur

bedeutet für uns die Sprache der Architektur, die Biologie des Bauens und die Energie des Ortes zu verstehen und entsprechend für ein richtig gutes Leben an diesem Ort umzusetzen.

Dabei geht es um einfache zwischenmenschliche Grundlagen sowie um beseelte Planung. Im Sinne einer ganzheitlichen Planung wurde ein energiesparendes Gesamtkonzept, geringe Bodenversiegelung mit entsprechenden Ausgleichsflächen sowie Verkehrsberuhigung umgesetzt. Die geobiologische Vermessung, Ausrichtung der Wohnräume zur Sonne und ein harmonisches Grünflächen-Konzept runden die ökologische Siedlung ab. Das Konzept schafft eine sozial gesunde Situation – nicht nur durch Gemeinschaft, Begegnung und Kommunikation, sondern auch durch ausreichend persönlichen Rückzugsraum.

 

Individuell

Die einzelnen Wohnhäuser werden, gemeinsam mit ihren künftigen Bewohnern, auf der Basis eines individuellen Grundrisses entwickelt und eingeschossig, barrierefrei, nutzungsorientiert und gleichzeitig ästhetisch geplant. Die Häuser werden ausschließlich aus Holz gebaut. 

Warum? - das erfahren Sie ein paar Seiten weiter.